4. Juni - Aktueller Ablaufplan

Der 4. Juni 2016 rückt immer näher - und damit der Tag, an dem wir den Tag des multikulturellen Dortmund begehen wollen, um den Neonazis klar zu zeigen: Unsere Stadt bleibt demokratisch, tolerant und weltoffen!

 

Hier finden Sie den aktualisierten Ablaufplan. Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass die Auftaktkundgebung um 11 Uhr u.a. mit einem Kulturteil von Fred Ape und Lioba Albus unterstützt wird. Weitere Details lesen Sie hier.



Samstag, 4. Juni, 11:00 Uhr
Dortmunder U/Westentor

Auftaktkundgebung
mit OB Ullrich Sierau/René Scheer-Initiative Dortmund/Jutta Reiter/Friedrich Stiller,
Kultur mit Fred Ape und Lioba Albus !


Demonstration nach Dorstfeld
Trillerpfeifenkonzert, wenn möglich zur Naziroute!
Zwischenkundgebungen
mit Moritz Kordisch-ASTA TU Dortmund/Aysun Tekin-Integrationsrat/
Ümit Kosan-VMDO/Bezirksschüler*innen-Vertretung/Vertreter*in „Bündnis Nazifrei“


Abschluss-Aktion auf dem Wilhelmplatz
mit den Künstlern der Dortmunder Spiegel-Barrikade und dem Runden Tisch Dorstfeld

Den vollständigen Aufruf vom 1. Juni 2016 finden Sie im Bereich "Newsletter" zum Download.