Vortrag zu Rechtspopulismus

Der Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus weist auf folgenden Termin hin: Mit dem Phänomen des Rechtspopulismus setzt sich Henning Flad, Projektleiter der BundesArbeitsGemeinschaft Kirche + Rechtsextremismus, am Dienstag, 28. März 2017, 19 Uhr, im Reinoldinum, Schwanenwall 34, Kleiner Saal auseinander.

 Er analysiert den Einfluss von Strategen der Neuen Rechten auf rechtspopulistische Strömungen und betrachtet die Scharnierstellen zwischen bürgerlichen Themen und offen extremistischen Positionen. Veranstalter ist der Arbeitskreis Christ*innen gegen Rechtsextremismus. 

 

Details finden Sie hier zum Download:

Download
Vortrag_Rechtspopulismus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 388.9 KB