Download
Dokumentation "Wahlnacht 2014"
Ende Mai 2014 versuchten Dortmunder Bürger das Rathaus zu schützen, als aggressive Rechtsextremisten versuchten, dort den Gewinn eines ersten Ratsmandats für die Partei "Die Rechte" zu feiern. Unsere in diesem Monat erscheinende Broschüre dokumentiert die Ereignisse. Sie ist hier vorab einzusehen.
Doku-Wahlnacht_2014_rgb_opt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Download
Am rechten Rand - Was ist los in Dortmund?
Das 2009 erstellte Dossier des Dortmunder Arbeitskreises gegen Rechtsextremismus gibt eine Übersicht über die Strukturen und Aktivitäten der Rechten in Dortmund. Es gibt Hinweise auf militante Neonazis und erläutert die Strategien ihrer Gewaltanwendung. Beleuchtet werden die rechtsextremen Umtriebe in den einzelnen Stadtteilen.
Dossier_Am rechten Rand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Download
Neonaziszene 2005
Im Jahre 2005 hat sich der Arbeitskreis „Dortmund gegen Rechtsextremismus“ gegründet, ein Zusammenschluss unterschiedlicher gesellschaftlicher Organisationen und Verbände, unter ihnen die Gewerkschaft, die Kirchen, Parteien, Jugendring und Bildungseinrichtungen. Nach einer Analyse der Situation in der Region wurde ein Experte gebeten, diese Zusammenfassung anzufertigen.
Dossier Neonaziszene_2005.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.3 KB